Ruft die Leute mit dem weißen Kittel! 

Es ist kurz nach fünf Uhr. Ich hatte vor dem Einschlafen solche Kopfschmerzen, bekam Paracetamol, nun sind sie wieder da. Puckernde Schmerzen. Dazu Schnupfen und tränende Augen (mit freundlichem Gruß von der Klimaanlage), ich habe vermutlich einen Pilz an einer unangenehmen Stelle, Hunger, müde und ich sehe nicht aus wie 33, sondern 73.

Und das Krankenhaus-Nachtlicht war jetzt  zu verlockend…

Ich bin ein Krokodil… Ham ham hmmm…

In meinen Augen ist das ein wunderschönes Alpaka. Will es mir Wolle geben?
Edit: Drei Leute schrieben mir, sie sehen ein Einhorn. Okay, kann auch sein. Wolle wäre mir dennoch lieber gewesen, hrmpf.

Ein Wolf? Kreisch! *Decke übern kahlen Kopp zieh*

Wahrscheinlich habe ich jetzt zwanzig Leser weniger. Ist mir auch egal. Ich vermisse meinen Mann, meine Kinder, meine Wohnung, mein Leben. Mir ist eigentlich gerade total zum heulen, da fiel mir das auf und ich musste eben echt selbst über meinen Scheiß lachen. Zweck erfüllt. Mach ich halt dumme Schattenspiele morgens um Fünf.

So, entschuldigt mich bitte, es wird bald hell, vielleicht fällt mir noch was merkwürdiges ein 😉

Autor:

Monica L., alias Chemonica, geboren und wohnend seit 30.11.1982 in Braunschweig. Glücklich verliebt seit 2001 und verheiratet seit 2010 mit Jörn (lordlaui), zudem fast vor Stolz platzende Mami von Romy (*19.09.2012) und Mick (*12.07.2016).

2 Kommentare zu „Ruft die Leute mit dem weißen Kittel! 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s