Geht es mal bitte ohne irgendwas? 

Guten Morgen liebe Leser! 

Freitagabend bekam ich ein Gefühl im Hals, als hätte ich Fussel verschluckt. Gestern früh dann klang ich stimmlich teilweise so, als könne ich eine fiese, versoffene Bardame in einem drittklassigem Streifen spielen, so mit Kippe in den Mundwinkeln und am Gläser polieren. 

Jörn hatte Spätschicht und so musste ich den restlichen Tag irgendwie überstehen, das Fieberthermometer zeigte immer zwischen 37,3 und 37,5. Der Tag wollte gar nicht vorübergehen, zumal ich so extrem Schmerzen im rechten Knie hatte (die wie durch Zauberhand jetzt fast weg sind, hm). 

Ich muss vorhin so gegen 21 Uhr eingeschlafen sein und jetzt, fast drei Uhr morgens, sitze ich hier, bin wach, habe Kopfschmerzen, fühle mich kränklich und habe 38,0. Und da meine Kopfschmerzen gefühlt minütlich stärker werden, nehme ich wohl gleich eine Ibu. Habe das Gefühl, als braue sich etwas in der Lunge oder den Bronchien zusammen. 

Tja, was wäre nun besser? Habe ich mir einen Infekt eingefangen, nachdem ich monatelang die Außenwelt vermieden habe und nachdem ich Donnerstag und Freitag einen Marathon an Arztbesuchen (Radiologie, Kieferchirurg, Zahnärztin)  hatte? Oder ist es eine Nebenwirkung der Bestrahlung? Oder war die MTA, der Mittwoch die Stimme komplett fehlte, zu dicht an mir dran? 

Ich habe mal wieder ziemlich Angst, dass was schief läuft. Kann denn nicht wenigstens die Strahlentherapie mal ohne Komplikationen laufen? 

Jörn hat heute Nachtschicht, schläft also den halben Tag und ist die kommende Nacht weg. Also muss ich fit sein. Wie auch immer ich das wieder anstellen soll. 

Eine positive Sache gibt es jedoch: Ich habe ja Freitag meine Knirscherschiene erhalten und seitdem trage ich das Ding Tag und Nacht (die Frontzähne sind frei, daher hört und sieht man sie gar nicht). Und was soll ich sagen? Meine ominösen Zahnschmerzen sind weg. Und ulkigerweise auch mein extremes Zucken vom rechten Augenlid (was ich selbst auslösen konnte, indem ich z. B. die Augen kurz fest zusammen gekniffen habe, dann tanzte mein Lid flottes Lambada…). 

So, nun nehme ich ne Ibu, hilft alles nix. 

Jammernde Grüße von eurer Chemonica 

Advertisements