Montag, 05.08.2019: Heute mal früher Besuch!

Habend ihr Hasen!

Ich noch mal kurz! Da habe ich doch fast den schönsten Part des Tages vergessen, wie peinlich (danke Nini!):

Meine drei Lieblingsmenschen kamen heute schon sehr früh (kurz nach dem Mittag) zu mir, meine neue Bettnachbarin war noch recht frisch eingezogen.

Damit sie sich erst einmal eingewöhnen konnte, sind wir Vier in den Aufenthaltsraum gegangen. Nach recht kurzer Zeit musste Romy auf Toilette und so ging Jörn mit ihr los (jaaa, ich lasse meine Kinder nicht auf unser Patientenklo, ihr kennt mich ^^). Nach wenigen Sekunden, kaum waren beide um die Ecke gebogen, meinte Mick zu mir „Mami, Mick auch auf Toilette!“ Ich erklärte ihm, dass die beiden nun weg sind und er doch sicherlich seine Windel tragen würde. „Nein Mami!“ Ich: „Darf ich mal gucken?“ „NEIN!“ Hrmpf.

Er holte sich ein Buch aus der Ecke und ich bot ihm an, sich auf meinen Schoß zu setzen. Wir sahen das Buch an und unbemerkt ließ ich sein Shirt hinten hochlupfen – ??? Ich klappte seine Jeans runter – und sah seinen blanken Popo.

Aaaaaahhhh!

Dazu sei gesagt, dass Mick am 12.07. ja nun drei Jahre alt geworden, aber bis zum heutigen Tag noch nicht trocken ist. Schlimm? Für euch? Für uns nicht. Er hat seinen ganz eigenen Kopf und mit Drei mache ich mir da gar keine Sorgen. Davon abgesehen, dass Romy auch SEHR spät trocken wurde. Alles zu seiner Zeit.

Jörn und Romy kamen schließlich zurück und ich fragte Jörn, warum unser Sohn keine Windel trägt. Jörn sah mich an wie ein Auto. „Dein Ernst?“

C., einer der Erzieher im Kindergarten, hätte vorhin eine Windel im Flur gefunden und fragte, wem die gehöre. „Mick?“ – „Nein!“

Tja, nachgesehen hatte aber scheinbar auch niemand. Und so lief Mick nun diverse Zeit ohne Windel herum, gnampf.

Ich schickte Jörn mit Mick auf Toilette, aber der fing fast an zu weinen auf dem Klo, „raus“ kam aber nix.

Wir gingen dann zeitnah auf unser Zimmer zurück und Kerstin ging auf Toilette. Ich schnappte mir blitzschnell so eine große Vorlage aus dem Schrank der Schwestern (bitte verzeiht mir, es war ein Notfall!) und wickelte sie Mick um. So kamen jedenfalls alle trocken und sauber nach Hause.

Später schickte mir Jörn noch ein Bild von einem kleinen Kinder-20-Euro-Schein… Unser Sohn hat SCHON wieder was aus dem Kindergarten mitgehen lassen, grr! Wir müssen uns da zeitnah was einfallen lassen. Täglich kommt er mit neuen Dingen an…

So ihr Lieben, jetzt schaue ich noch etwas „Hot oder Schrott“ und dann wird geschlafen.

Bis morgen!

P. S.: Es gibt noch keinen PET-CT-Termin, also bin ich mindestens bis Donnerstag hier :-/

Autor:

Monica L., alias Chemonica, geboren und wohnend seit 30.11.1982 in Braunschweig. Glücklich verliebt seit 2001 und verheiratet seit 2010 mit Jörn (lordlaui), zudem fast vor Stolz platzende Mami von Romy (*19.09.2012) und Mick (*12.07.2016).

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s