Danke für eure Anteilnahme!

Ich möchte mich bei euch allen für die große Anteilnahme bedanken, egal ob als Kommentar im Blog, bei Facebook, per E-Mail oder per Post! Es gab sogar ein Paket mit Stofftieren und Süßigkeiten für die Kinder, von ganz lieben Menschen, die wir überhaupt nicht kennen.

Ganz, ganz lieben Dank dafür!

Gestern haben wir auch eine Trauerkarte von einer Familie erhalten, die wir auch nicht persönlich kennen, die aber das Bedürfnis hatten uns zu schreiben.

Die Ehefrau und Mutter wurde nur 61 Jahre jung. Sie hatte im Hospiz direkt das Zimmer neben Monica und ist vier Tage nach ihr verstorben. Ihre Anzeigen waren am selben Tag in der Zeitung.

https://trauer38.de/traueranzeige/monica-christine-lauenstein/57617667

Das hat uns sehr gerührt! Danke, für euren Brief!

Nachdem die ersten Wochen hinter uns liegen und wir schon viel Organisatorisches erledigt haben, versuchen meine Kinder und ich uns wieder etwas im Alltag zurecht zu finden. Das klappt einigermaßen gut. Mal sehen, was die Zeit noch so bringt.

Ich weiß nicht in wie weit ich hier auf dem Blog noch tätig werde. Bloggen ist ja eher nicht so meins. 😉

Aber meine Schwägerin Nina, hat nun einen eigenen Blog erstellt, in welchem sie das Leben ohne ihre Schwester beschreibt und worüber sie versucht ihre Trauer zu verarbeiten. Bei Interesse schaut dort einfach mal vorbei.

https://groesseralsewig.wordpress.com/

Bis dahin verabschiede ich mich vorerst mit Monis Lieblingsgruß bei euch.

Man sieht sich immer zweimal im Leben… und wenn es in einem anderen Leben ist!

Machts gut! 🙂